Auberginen - überbacken

1 Std leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Auberginen frisch 4 Stück
Fleischtomaten frisch 3 Stück
Eier Freiland 3 Stück
Milch fettarm 3 EL
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Hackfleisch vom Jungbullen 300 Gramm
Knoblauchzehen 3 Stück
Feta 150 Gramm
Olivenöl extra vergine 1 EL
Rapsöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Pul Biber etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Oregano getrocknet etwas
Basilikum getrocknet etwas

Zubereitung

1.Die Auberginen waschen und Streifen abschälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

2.Die Tomaten waschen, den Ansatz abschneiden und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, die Lauchzwiebeln waschen, in Ringe schneiden und beiseite stellen.

3.Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Pul Biber und Paprikapulver würzig abschmecken.

4.Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Auberginen in der Eiermilch wenden und in dem heißen Öl von beiden Seiten anbraten. Die Hälfte davon in eine mit Olivenöl ausgepinselte Auflaufform einschichten.

5.Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter und den fein gehackten Knoblauch mit einander vermischen und auf den Tomatenscheiben verteilen.

6.In einer zweiten Pfanne etwas Öl erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten, die Lauchzwiebeln und die eventuell übrig gebliebenen Tomaten hinzufügen und mit Salz, Peffer, Paprika und Pul Biber würzig abschmecken.

7.Die Hackfleischmasse auf den Tomaten und die restlichen gebratenen Auberginenscheiben verteilen.

8.Feta auf einer Küchenreibe grob reiben und gleichmäßig auf die Auberginenscheiben streuen.

9.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 - 40 Minuten überbacken.

10.Lecker schmeckt dazu frisches Baquette oder Basmatireis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen - überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen - überbacken“