Gefüllte Auberginen auf Schmortomaten mit Bulgur-Pilaw

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen:
Auberginen frisch 4 kleinere
Salz etwas
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
Olivenöl 2 EL
Rinderhackfleisch 400 g
Tomatenmark 2 EL
Paprikamark 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1 EL
Ras-el-Hanout Gewürzmischung Marokko 1 EL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Bockshornkleepulver etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Tomaten 300 g
Thymian frisch, Oregano frisch, Lorbeerblatt etwas
Zucker braun 1 Prise
Essig 1 EL
Bulgur-Pilaw:
Bulgur grob 250 g
Zwiebeln rot 2
Knoblauchzehen 2
Spitzpaprika 2
Tomaten 400 g
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Wasser 300 ml
Topping:
Sahnejoghurt 250 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Auberginen:

1.Auberginen waschen, Stiele abschneiden und längs vier Mal schälen. Dann Auberginen in Salzwasser einlegen solange der Rest (Pilaw usw.) vorbereitet wird.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Dann Auberginen aus dem Salzwasser nehmen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und Auberginen rundrum anbraten, c., 5-10 Min. Beiseite legen. Im gleichen Bräter Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann Tomaten;- und Paprikamark,Paprikapulver dazugeben, kurz mitbraten, dann Hack dazugeben. Alles gut verrühren, mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Ras-el-Hanout, Bockshornklee und Pfeffer würzen. Aus dem Bräter nehmen.

3.Hack etwas abkühlen lassen. Aubergine zweimal länks einschneiden (siehe Bilder) etwas auseinanderdrücken und mit der Hackmasse füllen. Tomaten waschen putzen, grob schneiden und in Ölivenöl im Bräter kurz anrösten. Etwas Essig und Zucker dazugeben und Kräuter waschen, zupfen, mit den Tomaten mischen. Auf die Tomaten die Auberginen setzen und Backofen auf 200° Grad Ober/Unterhitze aufheizen!

Bulgur-Pilaw:

4.Bulgur in ein Sieb geben und kalt abbrausen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch reiben. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, Strunk entfernen und grob schneiden.

5.Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch und Paprika anbraten, dann Tomatenmark und Paprikapulver mitbrutzeln. Dann Bulgur dazugeben und mit den Tomaten gut vermengen. Dann 300ml Wasser dazugeben. Alles verrühren und mit Deckel auf kleinster Stufe 20-30 Minuten garen. Danach mit Gewürzsalz und Knobauchpfeffer abschmecken.

Auberginen:

6.In der Zwischenzeit Auberginen in den Backofen geben und 20-30 Minuten schmoren. Dann Auberginen mit Bulgur-Pilaw und Sahnejoghurt servieren!

Gewürzsalz:

7.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

8.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Auberginen auf Schmortomaten mit Bulgur-Pilaw“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Auberginen auf Schmortomaten mit Bulgur-Pilaw“