Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Ragout

Rezept: Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Ragout
lecker pikant
19
lecker pikant
01:15
3
375
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Füllung:
85 g
Quinoa
250 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Tomatenmark
1,5 EL
Ajvar
100 g
Blattspinat
Für das Tomaten-Ragout:
2 kleinere
Zwiebeln
2 EL
Öl
1 große
Karotte
1 rote
Paprika
2 Zehen
Knoblauch
2 TL
Tex-Mex-Gewürzmischung
1 Dose (ca 400g)
gehackte Tomaten
zum Abschmecken
Salz/Kräutersalz
Außerdem
1 mittelgroße
Aubergine
zum Ausbraten etwas
Öl
fürs Finish
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.07.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Ragout

überbackene Nudelpfanne Mexicana

ZUBEREITUNG
Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Ragout

Füllung:
1
Zunächst beginnen wir mit dem Quinoa für die Füllung. Dieser wird in der Gemüsebrühe gegart.
2
Anschließend Tomatenmark und Ajvar gut untermischen und den Spinat unterziehen. (Ich hatte TK-Spinat, den ich im heißen Quinoa habe auftauen lassen.) Einstweilen zur Seite stellen.
Tomaten-Ragout:
3
Die Zwiebeln schälen und klein würfeln, im Öl anbraten, bis sie anfangen Farbe zu bekommen.
4
Die Karotte schälen und fein würfeln. Zu den Zwiebeln geben und 3-4 Minuten braten.
5
Paprika putzen und fein würfeln, Knoblauch schälen und fein schneiden. Beides in die Pfanne geben und so lange mitbraten, bis der Knoblauch nicht mehr roh riecht.
6
Die Tex-Mex Gewürzmischung zugeben und untermischen, etwas Hitze ziehen lassen. (Wer dieses Gewürz nicht hat oder es nicht so pikant mag, der kann einfach 1 TL Paparikapulver, etwas Pfeffer und 0,5 TL Kreuzkümmel verwenden.)
7
Nun die Tomaten zugeben und aufkochen. Auf mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz/Kräutersalz abschmecken.
8
Das Ragout in eine kleine Auflaufform füllen und kurz beiseite stellen.
Aubergine vorbereiten
9
Die Aubergine waschen und die Blätter am Strunk abziehen, den Strunk nur kürzen, nicht ganz abschneiden.
10
Nun die Aubergine längs halbieren und die Schnittflächen rautenförmig einschneiden.
11
Die Auberginenhälften langsam in wenig Öl von beiden Seiten (Schnittfläche und Hautseite) anbraten, bis das Fruchtfleisch weich ist.
12
Die Aubergine aus der Pfanne nehmen und mit der Schnittfläche nach oben in das Tomaten-Ragout betten. Das Fruchtfleisch in der Mitte leicht eindrücken und den vorbereiteten Quinoa einfüllen.
13
Bei 180° Ober-/Unterhitze ca 30 Minuten backen.
Finish
14
Mit gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.

KOMMENTARE
Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Ragout

Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Super gute Idee die Aubergine mit Quinoa zu füllen! Man kann auch sicherlich Amaranth und auch Hirse nehmen. Man muss echt nicht alles mit Fleisch füllen... LG, Gudrun :))))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein tolles Gemüse und eine sehr schmackhafte Zubereitung, wie ich finde. Werde es doch mal im Hinterkopf behalten. Auch ich brauche nicht zwangsläufig Fleisch zu einer Mahlzeit. LG ~Geli~
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
aubergine ist mit eines der lieblingsgemüse und darum finde ich dein rz auch nicht nur prima sondern auch sehr lecker. ich merke es mir vor denn diese woche hatte ich schon eine rz mit aubergine, sorry! glg tine

Um das Rezept "Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Ragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung