Imam Bayildi ( Auberginen Gericht )

2 Std mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Auberginen frisch 4 mittelgross
Öl 1,5 Tasse
Knoblauchzehen 5 Stk.
Zwiebeln 4 Stk.
Petersilie glatt frisch gehackt, normale tuts auch 2 EL
Salz etwas
Paprikapulver scharf 1 Teelöffel
Tomate 1 Stk.
Peperoni / Spitzpaprika 4 Stk.

Zubereitung

1.Auberginen waschen und die Stielansätze entfernen. Von den Auberginen dann der Länge nach einen etwa 1 cm breiten Streifen abschälen,dann einen Breiten Streifen Von der Schale in gleicher Breite stehen lassen und so weitermachen bis die Auberginen ganz gestreift sind ( war schwierig zu beschreiben ) an einem der abgeschälten Streifen mit einem Messer einen langen tiefen Schnitt machen, an den anderen geschälten Stellen mit dem Messer von außen mehrfach einstechen ( damit die Auberginen Fett aufnehmen können und das Fruchtfleisch dadurch zarter wird )

2.in einer Pfanne eine Tasse ÖL erhitzen und die Auberginen von allen Seiten ca.2 Minuten anbraten,nun die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden,nun die Knoblauchzehen schälen und in Streifen schneiden.Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln darin andünsten dann die Petersilie,Salz und das Paprikapulver zugeben.

3.den Backofen auf 180°C vorheizen.Die Auberginen in eine gebutterten Fettpfanne geben und darauf achten das die tief- eingeschnittenen Seiten oben sind. Mit den Fingern an den Schnittstellen möglichst Tiefe Mulden eindrücken. Nun in diese Mulden die Zwiebelmischung geben.Die Tomate und die Peperoni waschen,die Tomate vom Stielansatz befreien und in Scheibe schneiden.Die Peperoni der Länge nach halbieren. Aufjede Aubergine 2 Peperonihälften und 1- 2 Tomatenscheiben legen.

4.Alles mit einer halben Tasse Wasser umgießenund etwas Salz zufügen.nun alles zusammen im Backofen 30 Minuten garen. Abkühlen lassen und Kalt servieren ( .Warm schmeckts auch )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Imam Bayildi ( Auberginen Gericht )“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Imam Bayildi ( Auberginen Gericht )“