Gefüllte Aubergine

1 Std 5 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch 4 kl.
Zwiebel rot 1
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 200 Gramm
Tomaten 3
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chili aus der Mühle 0,5 Teelöffel
Kreuzkümmel gemahlen 1 Teelöffel
Zucker etwas
Schafskäse 200 Gramm
Olivenöl etwas
Weißwein 100 Milliliter
Gemüsebrühe 400 Milliliter
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Von der Aubergine jeden Zweiten Schalenstreifen mit dem Sparschäler entfernen. Mit einer Gabel an den entfernten Schalenstreifen entlang einritzen und die Auberginen in etwas heißem Olivenöl rundherum etwa 10 Minuten anbraten.

2.Die Auberginen in eine vorbereitete Auflaufform geben. Jede Aubergine von oben einschneiden, so dass eine Tasche entsteht, jedoch nicht ganz durchschneiden.

3.Die in Würfel geschnittene Zwiebel mit der zerdrückten Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anschwitzen, die in Würfel geschnittenen Paprikaschoten sowie die ebenfalls in Würfel geschnittenen Tomaten zufügen. Einige Minuten zusammen anschwitzen Mit Salz, Pfeffer, Cumin/Kreuzkümmel, Chili und Zucker würzen und abschmecken.

4.Die Füllung in die Auberginen geben. Was nicht mehr mit hineinpasst in der Auflaufform verteilen

5.Den Schafskäse zerkrümeln und über den Auberginen auf der Füllung verteilen, Weißwein, Brühe und Tomatenmark verrühren und angießen. Etwas Salz, Pfeffer und Zucker über alle Zutaten streuen und im vorgeiztem Backofen bei 200°C E für 35 Minuten backen. Die Auberginen nach etwa 20 Minuten mit Alufolie abdecken oder einen Deckel auf die Auflaufform geben.

6.Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Aubergine“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Aubergine“