Karniyarik (gefüllte Aubergine türkischer Art)

1 Std 30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch mittl. Größe 4 Stk.
Zwiebeln frisch gehackt 2 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Hackfleisch vom Rind 250 Gramm
Tomatenmark 2 EL
glatte Petersilie 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
warmes Wasser 0,125 Liter
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Auberginen waschen, am Stielansatz rundum abschaelen, den Stiel nicht entfernen. Von den Auberginen im Abstand von 1 cm laengs je 1 cm breite Streifen abschaelen. Manchmal kann es nach der Art der Auberginen passieren,dass sie einen bitteren Geschmack haben!!

2.Tipp: Die Auberginen Streifen für eine Stunde in eine Salzlake legen,dadurch werden die Bitterstoffe aus den Auberginen "gewaschen" :)

3.Öll in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin rundherum anbraten. In eine Auflaufform legen. In jede Aubergine oben einen tiefen Schlitz schneiden.

4.Die Zwiebeln schälen und würfeln. Drei Viertel der Tomaten kochendheiss überbrühen, häuten und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

5.Das Hacklfeich nun seperat im erhitzen Öl anbraten.Die Zwiebeln, die Tomaten und das Tomatenmark hinzufuegen und anschmoren.

6.Den Backofen auf 180 GradC vorheizen. Die Petersilie waschen, trockenschuetteln und feinhacken. Zum Hackfleisch geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die Auberginentaschen füllen.

7.Die Tomaten ( ca.2 Stk.) waschen und in Scheiben schneiden. Auf jede Aubergine eine 1-2 Tomatenscheiben legen.

8.1-2 EL verdünnten Tomatenmark mit Warmen Wasser angiessen. Die Auberginen offen in der Mitte des Backofens etwa 3O Minuten backen. GUTEN APPETIT! :D

Auch lecker

Kommentare zu „Karniyarik (gefüllte Aubergine türkischer Art)“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karniyarik (gefüllte Aubergine türkischer Art)“