Hähnchenfilet auf Spätzle mit einer Paprikasahnesoße

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenfilets 800 g
Spätzle 500 g
Paprika 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Vermouth Noilly part 125 ml
Tomaten geschält 1 Dose
Passierte Tomaten 300 ml
Sahne 200 ml
Crème fraîche 150 ml
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Cayenne Pfeffer etwas
Majoran frisch etwas
Petersilie frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Die Spätzle nach Packungsanweisung garen.

2.Das Hähnchenfilet abwaschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Die geschälten Tomaten grob zerkleinern.

3.Die Hähnchenfilets in einer Pfanne stark anbraten. In einem Bratentopf mit Deckel Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig dünsten. Die Paprika zugeben und mit schmoren lassen. Nun die Tomaten, Vermouth und die passierten Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Mit Paprika edelsüß, Cayenne Pfeffer, Majoran und Petersilie würzen und bei kleiner Hitze 10 min köcheln lassen.

4.Nun die Hähnchenfilets in die Soße legen und noch mal für 10 min köcheln lassen. Jetzt die Sahne und Créme fraîche unterrühren und abschmecken. Wem die Soße zu dünn ist, kann diese noch mit angerührte Speisestärke andicken. Nun das Ganze auf ein Teller anrichten und servieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet auf Spätzle mit einer Paprikasahnesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet auf Spätzle mit einer Paprikasahnesoße“