Pfannengyros mit Bauernsalat

40 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Schweineschnitzel à ca. 150 g oder Schweinelende 4
Gyrosgewürz 3 EL
Öl 6 EL
schwarze Oliven 1 Dose, 345 g
Peperoni 1 Glas, 270 g
rote paprikaschoten 2 kleine
Römersalatherzen à ca. 190 g 2
rote Zwiebel 1
Fetakäse 200 g
Weißwein-Esssig 2 EL
Zucker 1 TL
Olivenöl 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Fladenbrot, ca. 200 g 0,5
glatte Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Ringe schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in fingerdicke, ca. 4 cm lange Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Zwiebeln, Gyrosgewürz und 2 EL Öl vermengen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

2.Inzwischen Oliven und Peperoni abgießen, abtropfen lassen. Oliven halbieren, Peperoni, bis auf zwei zum Garnieren, in Stücke schneiden. Rote Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Käse abtropfen lassen und grob zerbröseln.

3.Essig und Zucker verrühren. 3 EL Olivenöl unterschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oliven, Peperoni-Stücke, Paprika, Salat und Zwiebelstreifen mit der Vinaigrette vermengen. Zugedeckt kalt stellen. 4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Mariniertes Fleisch darin unter Wenden 6-8 Minuten kräftig anbraten.

4.Inzwischen das Fladenbrot in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun rösten. Fleisch mit Salz würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, fein hacken. Zum Fleisch geben und unterrühren.

5.Gyros mit Brot und Salat auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren und mit Pfeffer bestreuen. Dazu schmeckt Tsatziki.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengyros mit Bauernsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengyros mit Bauernsalat“