Salade Nicoise mit gebratenen Tunfisch- oder Hühnerbruststreifen

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehen 2 Stk.
Weißweinessig 4 EL
Frühlingslauch 1 Stk.
Olivenöl 12 EL
Prinzessbohnen 100 g
Gemüsepaprika rot frisch 100 g
Gurke frisch 0,5 Stk.
Cherrytomaten 100 g
Oliven schwarz 12 Stk.
Salat gemischt 150 g
Hühnereier hart gekocht 3 Stk.
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Szechuanpfeffer 1 EL
Olivenöl 4 EL
Thunfisch Steak 4 Stk.
Hähnchenbrust 1 Stk.
Zitronenschale gerieben 3 Stk.
Brühe instant 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
159 (38)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Für die Vinaigrette die abgezogenen Knoblauchzehen grob hacken und mit 1 TL Salz im Mörser zu einer Paste zerreiben. Diese in eine kleine Schale geben und mit Essig, Öl, in Streifen geschnittenem Frühlingslauch, etwas Wasser und Pfeffer verrühren.

2.Für den Salat die Bohnen putzen, quer halbieren und in kochendem Salzwasser 4 bis 5 Minuten kochen. Abschrecken und in ein Sieb abtropfen lassen. Die Gurke in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

3.Alles zusammen mit den Oliven in eine große Schüssel geben. Die Vinaigrette zugeben, gut mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den gemischten Blattsalat zugeben, vorsichtig unterheben und auf eine Platte anrichten.

4.Für den Tunfisch den Szechuan-Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, den Tunfisch salzen und pfeffern und bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils 1/2 Minute kross anbraten.

5.Für die Hähnchenbrust einen flachen Topf oder Pfanne mit Wasser erhitzen und Zitronenschalen sowie Brühe zugeben. Die Hähnchenbrust quer halbieren, aber nicht durchschneiden (Butterflyschnitt), salzen, pfeffern, in die Pfanne legen und pochieren (nicht kochen). Dann herausnehmen und längs in Scheiben schneiden.

6.Die hart gekochten Eier längs vierteln, auf den Salat geben und die Tunfischsteaks oder die Hähnchenbrust darauf anrichten. Dazu passt Baguette.

Auch lecker

Kommentare zu „Salade Nicoise mit gebratenen Tunfisch- oder Hühnerbruststreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salade Nicoise mit gebratenen Tunfisch- oder Hühnerbruststreifen“