Salade Niçoise

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Salat:
Thunfisch frisch 750 g
Kartoffel 1 Stk.
Bohnen grün 100 g
Friseesalat 100 g
Cherrytomaten 10 Stk.
Oliven Kalamat 10 Stk.
Snackpaprika rot 1 Stk.
Wachteleier 5 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Butter 1 EL
Olivenöl 4 EL
Sesamöl 2 EL
Dijon Senf 1 TL
Zucker 1 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Teriyaki-Sauce:
Sojasauce 140 ml
Mirin (süßer Reiswein) 70 ml
Sake 70 ml
Rohrzucker 2 EL
Sesamöl 2 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer frisch 2 cm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
22,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

Die Teriyaki-Sauce:

1.Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer und Knoblauch darin vorsichtig anschwitzen.

2.Den Zucker hinzugeben und unter ständigem Umrühren schmelzen. Sojasauce, Mirin und Sake hinzugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren einreduzieren. Die Teriyaki-Sauce im Anschluss für etwa 30-60 min kaltstellen.

Der Thunfisch:

3.Den Thunfisch in etwa 5 gleichmäßig große, möglichst quaderförmige Stücke schneiden. Mit der erkalteten Teriyaki-Sauce und nach Belieben Schalotte, Knoblauch und Ingwer in einen Beutel geben und für min. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Die Kartoffeln:

4.Die Kartoffel waschen, schälen und in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden. Auf ein Backblech geben, mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin marinieren.

5.Bei ca. 150°C im vorgeheizten Backofen (Umluft) etwa 20-30 min. knusprig backen, bis sie gold-braun sind.

Die Bohnen:

6.Die Enden der grünen Bohnen abschneiden und die Bohnen in einem kleinen Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser für etwa 2-3 Minuten blanchieren, danach in einem kalten Wasserbad abschrecken.

7.1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen, eine Knoblauchzehe Hacken, dazugeben und leicht anschwitzen. Danach die Bohnen dazu geben und darin schwenken. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Bohnen in der warmen Pfanne belassen.

Der Salade Niçoise:

8.Die Cherrytomaten mit dem Grün belassen und schälen. Dazu kreuzweise einschneiden, in kochendes Wasser geben und dort darin lassen, bis sich die Haut ablöst. Die Tomaten in kaltem Wasser abschrecken und anschließend schälen.

9.Die Wachteleier etwa 2-3 Minuten in kochendem Wasser garen, abschrecken, schälen und halbieren. Die Snack-Paprika waschen und in dünne Ringe schneiden.

10.Den Thunfisch aus der Teriyaki-Sauce nehmen, unter klarem Wasser kurz abspülen und mit Küchenrolle abtupfen. In einer Pfanne 2-3 EL Teriyaki-Sauce stark erhitzen.

11.Den Thunfisch in die Pfanne geben und von jeder Seite für wenige Sekunden anbraten. Die Haut sollte scharf angebraten, das Innere jedoch noch roh sein.

12.Thunfisch ggf. abtupfen und in Sesam wälzen, so dass ein Sesam-Mantel entsteht. Den Thunfisch in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

13.Den Saft einer halben Zitrone mit Senf und Zucker verrühren, anschließend Olivenöl hinzugeben und alles zu einer Vinaigrette verarbeiten.

14.Den Friséesalat waschen und mit einem Großteil der Vinaigrette vermengen, den Rest (etwa 1 EL) beiseitestellen. Die Bohnen noch einmal leicht warm machen.

15.Die Thunfisch-Scheiben fächerförmig auf dem Teller ablegen und mit der Vinaigrette leicht bepinseln. In einem Halbkreis um den Thunfisch den Friséesalat verteilen und die warmen Bohnen darauf geben.

16.Nun jeweils 2 Kartoffelchips, 2 Cherrytomaten, 2 Kalamata-Oliven und 2 halbe Wachteleier um den Salat drapieren. Die Paprika mit ggf. übrig gebliebener Vinaigrette kurz vermengen, dann auf den Salat geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salade Niçoise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salade Niçoise“