Straußensteak auf Wokgemüse, Kartoffelnudeln und Ingwerkarotten

1 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Straußensteaks 600 gr.
Kartoffeln lila 300 gr.
Sellerie frisch 1 Stk.
Baby-Mais 50 gr.
Baby-Möhren 100 gr.
Thai-Spargel 50 gr.
Keniabohnen 50 gr.
Sojasprossen frisch 50 gr.
Paprika 50 gr.
Zucchini 50 gr.
Shii-Take-Pilze 50 gr.
Rosmarin 1 Msp
Thymian 1 Msp
Butter 200 gr.
Chilisoße 1 Schuss
Fischsoße 1 Schuss
Sojasoße 1 Schuss
Austernsoße 1 Schuss
Sesamöl 1 Schuss
Ingwer gehackt 1 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Kokosfett 1 Becher
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, zu Nudeln verarbeiten und in eiskaltes Wasser geben.

2.Die Karotten säubern, schälen und halbieren (ein bisschen Grün dran lassen). Den Sellerie schälen und erst in Scheiben, anschließend in dünne Streifen schneiden. Den Thai-Spargel fünfteln. Den Baby-Mais, die geputzten Zucchini sowie die geputzten und entkernten Paprikaschoten in schräge und dünne Scheiben schneiden. Dann alles in ein Gefäß mit kaltem Wasser geben.

3.Die Bohnen putzen, stückeln und ebenfalls in ein Gefäß mit kaltem Wasser geben.

4.Die Shiitake-Pilze in kleine Ecken schneiden, anschließend die Ingwerwurzel schälen und sehr fein hacken. Die Schalotte schälen und klein hacken.

5.In einem Topf mit heißem, gesalzenem Wasser die Bohnen blanchieren und anschließend in kaltes Wasser legen.

6.Die Selleriestreifen im Kokosfett goldbraun frittieren und anschließend abfetten.

7.Die Straußensteaks salzen und pfeffern und in heißem Fett kurz von beiden Seiten anbraten. Nach dem ersten Wenden ca. zwei Stück Butter, etwas Rosmarin und Thymian dazugeben. Wenn das Steak von beiden Seiten angebraten ist, die Pfanne in den Backofen stellen (Grillfunktion) und bei 150 °C garen lassen. Nach einigen Minuten ein wenig Chili-Chicken-Soße auf die Steaks verteilen.

8.Für die glasierten Ingwerkarotten ein weiteres Stück Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten- und Ingwerwürfel und anschließend die Baby-Karotten dazugeben.

9.Für das Wok-Gemüse in einem Wok ein wenig Sesamöl erhitzen, die Shiitake-Pilze zugeben und kurz anbraten lassen. Paprika und Zucchini dazugeben und erneut etwas Sesamöl in den Wok geben. Nun Mais und Thai-Spargel mit dazugeben, alles vermengen und knackig anbraten. Anschließend etwas Chili-Chicken-Soße, Fischsoße, Austernoße sowie Sojasoße hinzufügen. Zuletzt die Bohnen und die Sojasprossen hinzufügen und alles abschmecken.

10.Die Kartoffelnudeln in Salzwasser gar kochen und dann alles zusammen auf den Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Straußensteak auf Wokgemüse, Kartoffelnudeln und Ingwerkarotten“

Rezept bewerten:
4,38 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Straußensteak auf Wokgemüse, Kartoffelnudeln und Ingwerkarotten“