Filet mit Zucchini-Kartoffel-Clafoutis

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinsfilet 600 g
Salz und Pfeffer etwas
Kokosöl 2 EL
Honig 1 Teelöffel
Tomatenmark 1 EL
Chilisoße Süß-Sauer 2 EL
Zitronensaft 1 Teelöffel
Zucchini 2 Stück
Milch 300 ml
Eier Größe M 2 Stück
Topfen (Quark) mager 100 g
Mehl 2 EL
etwas Kräutersalz und Knoblauchpulver etwas
Butter für die Förmchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
11,5 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad (Umluft auf 160 Grad vorheizen!

2.Zucchini waschen und längs in sehr dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln. Milch mit Eiern, Topfen und Mehl verquirlen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. 8 kleine Soufflè- oder Muffin-Förmchen gut fetten.

3.Zucchinischeiben locker-blättrig in die Förmchen stellen und mit der Ei-Masse auffüllen. Förmchen in den vorgeheizten Ofen geben. Man kann außer Zucchini auch Kohlrabi, Kartoffeln, Karotten und Tomaten für die dekorative Beilage mit Topfen-Eier-Guss nehmen. Die Kartoffeln habe ich ca. 10 Minuten mit der Schale vorgekocht und dann geschält und in dünne Scheiben geschnitten.

4.Fleisch trocken tupfen, salzen und Pfeffern und rundum in 1 EL ÖL anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine feuerfeste Form geben.

5.Tomatenmark mit Honig, Chilisoße, Zitronensaft und 1 EL ÖL verrühren. Filet damit rundum einstreichen und in den Ofen zu den Clafoutis geben und ca. 20 Minuten fertig garen. Bratensatz mit etwas Wasser loskochen und nach ca. 10 Minuten das Fleisch mit wenig Braten-Jus angießen.

6.Clafoutis aus den Förmchen lösen und das Filet in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten, etwas Soße über das Fleisch geben…. Guten Appetit und lasst es euch schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filet mit Zucchini-Kartoffel-Clafoutis “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet mit Zucchini-Kartoffel-Clafoutis “