Hähnchenfilet-Kartoffel-Gratin

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 400 gr.
kleine Zucchini 2
Hähnchenfilets 200 gr.
Öl 1 EL
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Mehl 1 EL
fettarme Milch 200 ml
Gemüsebrühe 1 Tl.
gerieb. Käse 100 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
12,4 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

2.Filet waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne mit Öl von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Würzen und herausnehmen.

3.Mehl im heißen Bratfett anschwitzen. Milch und 5 El Wasser einrühren, aufkochen. Mit Brühe, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4.Kartoffeln abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Mit Zucchini in eine Auflaufform schichten. Filets in Scheiben schneiden und in die Mitte legen. Soße und Käse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 C. ca. 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet-Kartoffel-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet-Kartoffel-Gratin“