Kartoffel-Auflauf mit Schweinefilet (aus meiner Feierabendküche)

1 Std 5 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 600 gr
Milch 400 ml
Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas
Schweinefilet am Stück etwas
Butterschmalz 1 TL
Paprikapulver, edelsüß 1 TL
Paprikaschote, rot 1 Stück
Frühlingszwiebeln frisch 4 Stück
Parmesan, frisch gerieben 50 gr
Emmentaler, frisch gerieben 100 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
441 (105)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Die Milch erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffelspalten (bei festkochenden Kartoffeln 10 Minuten) ansonsten 5 Minuten darin garen. Die Kartoffeln herausnehmen und beiseite stellen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

2.Das Schweinefilet küchenfertig vorbereiten und in Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Filetscheiben kurz einlegen (von jeder Seite knapp 1 Min.), herausnehmen, salzen und pfeffern.

3.Die Paprikaschoten küchenfertig vorbereiten, in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe teilen. Beides mit den Kartoffeln und dem vorbereiteten Fleisch in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Milch mit den Käsesorten verrühren, leicht salzen und pfeffern. Diese Mischung über den Auflauf gießen und ca. 30 Minuten im Backofen garen.

4.Herausnehmen und in der Form bei Tisch servieren. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Auflauf mit Schweinefilet (aus meiner Feierabendküche)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Auflauf mit Schweinefilet (aus meiner Feierabendküche)“