Hackbraten auf Kartoffelgratin

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
altes Brötchen 1
Petersilie 1 Bund
Ei 1
gemischtes Hackfleisch 500 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Senf 1 TL
Gouda 200 gr.
Kräuter der Provence 1 TL
mehlige Kartoffeln 1 kg
Milch oder Sahne 125 ml
Butter für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1289 (308)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
25,4 g

Zubereitung

1.Das Brötchen in warmem Wasser einweichen und anschließend gut ausdrücken. Die Petersilie waschen und klein hacken. Beides mit Ei und Hackfleisch vermischen. Danach mit Salz, Senf, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Den Käse in Streifen schneiden. Nun den Fleischteig zu einem Laib formen, in die Mitte den Käse legen und mit der Fleischmasse wieder verschließen.

2.Nun das Ganze mittig in eine mit Butter eingefettete Auflaufform setzen und mit den Kräutern bestreuen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, ein wenig Milch oder Sahne zugeben und gut mischen. Anschließend die Kartoffeln um den Braten schichten und die restliche Milch/Sahne dazugießen. Bei 200 °C im Backofen ca. 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten auf Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
2,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten auf Kartoffelgratin“