Hähnchen-Brokkoli-Kartoffel-Gratin

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 400 g
Brokkoli 250 g
Sahne 300 ml
Hähnchenbrustfilets 300 g
Paniermehl 2 EL
Gouda gerieben 60 g
etwas Schnittlauch etwas
etwas Rosmarin etwas
etwas Thymian etwas
Öl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen schneiden. Beide Zutaten in einer Auflaufform abwechselnd einschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne übergießen. Dabei bitte darauf achten, dass die Brokkoliröschen gut bedeckt sind, da sie sehr schnell an den Spitzen verbrennen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180-200 Grad garen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und das Hähnchenfilet darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Scheiben schneiden. Kräuter fein hacken, mit dem Paniermehl und dem restlichen Öl mischen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Hähnchenfiletscheiben auf den Auflauf legen. Das Fleisch dann mit der Kräuter-Paniermehl-Mischung bestreichen. Mit dem Käse abstreuen und für die restliche Garzeit nochmals in den Ofen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Brokkoli-Kartoffel-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Brokkoli-Kartoffel-Gratin“