Hasenfilet, an Apfel-Kartoffel-Schafskäse-Gratin, neben Pfifferlingen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
***FÜR DIE HASENFILETS***
Hasenfilet 3 Stück
Thymian etwas
Rosmarin etwas
Salz, Pfeffer etwas
Sherry trocken 2 EL
Calvados 2 EL
etwas Apfelsaft etwas
Butaris zum Braten etwas
***Für das Apfel-Kartoffel-Gratin mit Schafskäse***
festkochende Kartoffeln 400 gr
Apfel 200 gr
Thymian 1 Zweig
Oregano 1 Zweig
Butter 1 EL
Milch 150 ml
Schlagsahne 100 gr
Crème fraîche 100 ml
Salz, Pfeffer etwas
Feta 100 gr

Zubereitung

FÜR DIE HASENFILETS

1.Die Hasenfilet säubern, gut abspülen, salzen, pfeffern und mit Rosmarin und Thymian einreiben. Etwas Butaris in einer Pfanne erhitzen, die Filets von beiden Seiten kurz anbraten, den Backofen auf 80 Grad vorheizen und die Filets dort für cirka 15 - 20 Minuten belassen (je nach Größe)

2.Nach Ende der Garzeit die Filets aus der Pfanne nehmen, und in Alufolie warm halten. Nun den Bratensud mit Sherry, Calvados und ein wenig Apfelsaft los kochen und etwas einreduzieren lassen. Evtl. mit Salz, Pfeffer abschmecken.

FÜR DAS GRATIN

3.Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Kartoffeln schälen und waschen und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Äpfel waschen, entkernen und die Kartoffeln ebenfalls in 5 mm düne Scheiben schneiden. Thymian- und Oreganoblättchen abziehen.

4.Eine Gratin-Form mit Butter einfetten, Kartoffeln und Äpfel abwechselnd fächerartig in der Form verteilen. Milch, Sahne und Créme fraiche sowie Kräuter in einem Topf aufkochen. Mischung salzen und pfeffern und über die Kartoffeln gießen, den Schafskäse darüber bröckeln.

5.Das Gratin im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit den Beilagen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenfilet, an Apfel-Kartoffel-Schafskäse-Gratin, neben Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenfilet, an Apfel-Kartoffel-Schafskäse-Gratin, neben Pfifferlingen“