Grüne Filetpfanne

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 500 g
Speiseöl 4 EL
Schweinefilet 600 g
Salz, Pfeffer etwas
Weißwein trocken (ersatzweise: Gemüsebrühe) 150 ml
Brokkolini oder Brokkoli 400 g
Butter 2 EL
Zuckerschoten 250 g
TK-Erbsen 125 g
Kerbel oder Petersilie 6 Stiele

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schweinefilets rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets auf die Fettpfanne des Backofens geben. Den Bratsatz in der Pfanne mit Wein ablöschen, loskochen und über das Fleisch gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 100° Grad (Umluft: 80° Grad) etwa 20 Minuten garen.

2.In der Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Die Kartoffelwürfel darin unter Wenden anbraten. Mit 200 ml Wasser aböschen. 1 TL Salz dazugeben. Brokkolini oder Brokkoli in die Pfanne geben und zugedeckt etwa 2 Minuten köcheln lassen. Die Butter, Zuckerschoten und Erbsen dazugeben und zugedeckt weitere 5 Minuten köcheln lassen.

3.Die Kerbel- oder Petersilienblättchen von den Stielen abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, grob hacken. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Schweinefilets aus dem Backofen nehmen und kurz ruhen lassen. In Scheiben scheiden und auf dem Gemüse anrichten. Mit Kerbel bestreut anrichten.

Tipp:

5.Statt der Kartoffel können auch Süßkartoffel verwendet werden. Die Filetpfanne mit jeweils einem 1 EL Schmand (mit Zitronensaft und Kräutern) verrührt garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Filetpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Filetpfanne“