Schweinefilet im Speckmantel mit Kartoffelklößen und Puszta Salat

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 1
Durchwachsener Speck 6 Sch.
Salbeiblätter 6
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Zwiebel 1
Fleischbrühe 150 ml
Worcestershire Sauce etwas
Cayennepfeffer etwas
je Speisestärke und Mehl zum Binden 0,5 TL
Öl etwas
...................... etwas
Kartoffeln "Annabelle" 9
Kartoffelstärke etwas
Salz etwas
Muskat frisch gerieben etwas
......................... etwas
Puszta Salt aus dem Glass 350 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen, halbieren, gar kochen und abgießen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel passieren. Oberfläche leicht andrücken, in 4 Teile teilen. 1/4 der Kartoffelmasse zur Seite schieben und die Stelle mit Kartoffelstärke füllen, Salz und Muskat zufügen, gut vermengen. Anschließend Kartoffelklöße Formen.

2.In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße in das sprudelnde Wasser geben, kurz aufkochen lassen, bis die Klöße an die Oberfläche steigen. Die Klöße dürften nicht mehr fest kochen, nur ca. 15 Min. ziehen lassen, gelegentlich umrühren.

3.Die Flüssigkeit von dem Puszta Salat abgießen. Bis zur weiteren Verwendung aufbewahren.

4.Schweinefilet waschen, trocken tupfen, am Stück lassen, mit Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend die Salbeiblätter darauf legen und mit dem Speck ummanteln.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin unter Wenden anbraten, herausnehmen. Das Filet in Alufolie wickeln und im vorgewärmten Ofen bei 70-80° C langsam und schonend garen, ( je nach dicke des fleisches ca. 20-30 Min. garen bzw.ziehen lassen)

6.Derweil Zwiebel schälen, klein schneiden und in der gleiche Pfanne unter Rühren anbraten. Mit Brühe ablöschen. Die Soße durch ein Sieb passieren lassen. Speisestärke und Mehl in wenig Wasser verrühren und damit die Sauce binden. Mit Worcestershire Sauce und Cayennepfeffer abschmecken.

7.Das Schweinefilet aus dem Öfen nehmen. Alufolie entfernen und in Scheiben schneiden. Die Sauce in einer vorgewärmten Sauciere zu dem Schweinefielet, Klößen und Salat dekorativ servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel mit Kartoffelklößen und Puszta Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel mit Kartoffelklößen und Puszta Salat“