Gefülltes Schweinefilet in Wacholderrahm

leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet ca 500 - 600g 1 Stück
Backpflaumen 10 Stück
Mandeln 10 Stück
Wodka 4 cl
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wacholderbeeren 6
Schmand 1 Becher
Butterschmalz 1 EL
gekörnte Brühe etwas

Zubereitung

1.das schweinefilet waschen und trockentupfen..... quer halbieren....mit einem holzlöffel oder einen wetzstahl durchstechen ...das loch durch kreisende bewegungen erweitern.

2.die mandeln überbrühen und von der haut befreien........die pflaumen in dem wodka baden ca 15 min......danach abtropfen lassen.

3.die mandeln in die pflaumen stecken......zusammen in das filet drücken.

4.das fleisch mit salz und pfeffer würzen

5.Butterschmalz erhitzen.....das fleisch darin von allen seiten gut anbraten.....deckel auflegen und bei kleiner hitze ca 10 min. garen.

6.aus der pfanne nehmen und in alufolie wickeln.

7.die wacholderbeeren im mörser zerdrücken und in die pfanne geben.

8.den schmand zugeben und kurz aufkochen lassen...mit salz, pfeffer und etwas gekörnter brühe abschmecken.

9.das fleisch aus der folie nehmen und aufschneiden.....den bratensaft unter die soße rühren.

10.dazu gab es bratkartoffeln und speckbohnenpäckchen......die habe ich leider vergessen auf den teller zu legen für das foto...heul

11.guten appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Schweinefilet in Wacholderrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Schweinefilet in Wacholderrahm“