Saftiger Kalbsbraten mit Mini Gummiklößchen nach Art meiner Mutter

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsbraten 900 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Bio Thymian Etwas
Bio Salbei Etwas
Fleischbrühe 200 ml
Speisestärke und Mehl zum Binden Etwas
Schmand 1 EL
Öl und Butter zum Braten etwas
für die Kartoffelklößchen: etwas
Kartoffeln 8 gross
Kartoffelstärke Etwas
Salz 0,5 TL

Zubereitung

1.Den Kalbsbraten unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen sowie mit Thymian und Salbei bestreuen. In einer Bratpfanne Öl und Butter erhitzen. Das Fleisch darin rundherum anbraten.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfeln, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Anschließend mit etwas Fleischbrühe ablöschen (nicht alles auf einmal reingießen). Zugedeckt bei niedriger Temperatur ca. 90 Min. langsam schmoren lassen (die Temperatur liegt dabei bei ca. 80 °C). Das Fleisch ab und zu mal wenden und mit dem Sud begießen.

3.Nach Ende der Garzeit den Kalbsbraten aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb passieren. Speisestärke und Mehl in wenig Wasser verrühren und damit die Sauce leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit Schmand verfeinern. Die Sauce getrennt servieren.

4.Kartoffeln schälen, waschen, halbieren, gar kochen und abgießen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel passieren. Oberfläche leicht andrücken. Dann in 4 Teile teilen. 1/4 der Kartoffelmasse zur Seite schieben und die Stelle mit Kartoffelstärke füllen. Salz zufügen, gut vermengen. Anschließend kleine Klößchen formen.

5.In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße in das sprudelnde Wasser geben. Kurz aufkochen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Anschließend ca. 10 Min. ziehen lassen, dabei ab und zu umrühren, so dass sie nebeneinander schwimmen können.

6.Salsa Salat,- aus meinem KB, siehe: Pikante SALSA

7.Den Kalbsbraten in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Salsa Salat und den Kartoffelklößchen auf 4 Platten anrichten. Sauce darüber gießen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiger Kalbsbraten mit Mini Gummiklößchen nach Art meiner Mutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiger Kalbsbraten mit Mini Gummiklößchen nach Art meiner Mutter“