Züricher Geschnetzeltes mit Rösti

1 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln ungeschält,am Vortag gegart 500 gr.
Zwiebeln gehackt 2 Esslöffel
Champignons frisch 120 gr.
Kalbsschnitzel in 3mm Streifen geschnetzelt 380 gr.
Mehl 1 TL
Butter etwas
Weißwein trocken 100 ml
Sahne 250 ml
Erdnußöl,Salz,Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Champignons putzen,vierteln oder in Scheiben schneiden.Kartoffeln pellen und durch eine grobe Reibe reiben.Kartoffeln mit Salz mischen. Butter und Erdnußöl in zwei beschichtete 16 cm.Pfannen erhitzen.Die Kartoffelmasse darin locker verteilen.

2.Bei nicht zu hoher Temperatur ca.10 min.jede Seite goldgelb braten.Hitze auf ganz klein stellen und warm halten.

3.Für das Geschnetzelte das Erdnußöl erhitzen.Fleisch mit Salz und Pfeffer wüzen und rasch portionsweise kurz anbraten und herausnehmen.Ein Stich Butter ins Bratfett und die Zwiebeln darin dünsten.Pilze zugeben und mit Mehl bestäuben.Anschwitzen lassen.Mit Wein ablöschen und aud die Hälfte reduzieren.

4.Bratensaft vom Fleisch und Sahne zugeben und zur gewünschten Konsistenz einkochen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Fleisch in die Sauce geben,nicht mehr kochen lassen, und mischen. Geschnetzeltes mit dem Rösti anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Züricher Geschnetzeltes mit Rösti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Züricher Geschnetzeltes mit Rösti“