Schweinsbraten unter der Kruste

2 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebraten 700 Gramm
Kartoffeln festkochend 300 Gramm
Knoblauchzehen 2 Stück
Kümmel 1 EL
Süsse Sahne 4 EL
Butter 2 EL
Ei 1 Stück
Paniermehl 2 EL
Butter 3 EL
Weisswein trocken 0,5 Liter
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Öl 1 El
Öl 1 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
17,2 g

Zubereitung

1.Den Schweinebraten mit gestifteltem Knoblauch spicken und mit Salz und Pfeffer einreiben. Fleisch und Öl in einen Bräter geben und im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten braten. Dabei öfters mit etwas Wasser übergiessen.

2.In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Wasser und zerdrücktem Kümmel garkochen, abgiessen und schälen. Die Kartoffeln noch heiss durch ein Sieb in eine Schüssel drücken. Die Sahne, 2 EL Butter und das Ei dazugeben gut miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.Das Fleisch aus dem Backofen nehmen, mit der Kartoffelmasse bestreichen, mit Paniermehl bestreuen und leicht andrücken.

4.Das Fleisch wieder in den Backofen geben und noch ca. 30 Minuten goldbraun backen. 3 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und das Fleisch mehrmals damit beträufeln.

5.Anschliessend den Braten im ausgeschaltenen Backofen noch 10 Minuten ruhen lassen. Den Bratenrückstand mit Weisswein aufkochen, auf die Hälfte einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6.Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce getrennt servieren.

7.Dazu passt Kartoffelpürre und Blumenkohlgemüse

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinsbraten unter der Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinsbraten unter der Kruste“