Rindergrillsteak mit Kresse und Bratkartoffeln

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Grill:
Rindersteaks aus der Hüfte 2 Stück
Frühlingszwiebeln 1 Stück
Bratöl 1 EL
Steak-Marinade:
Oel 2 EL
Aceto Balsamico, Rotweinessig 1 TL
Honig 1 EL
Salz aus der Mühle 1 Prise
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 1 E
Bratkartoffeln dazu:
Rote Zwiebeln 2 Stück
Selleriegrün 1 Stange
Kartoffeln, festkochend 400 g
Paprikagewürz 1 TL
Bratöl 2 EL
Mühlenpfeffer 1 Prise
Mühlensalz 1 Prise
Sour Cream:
Quark oder Skyr 6 EL
Majonnaise 2 EL
Joghurt 2 EL
Saure Sahne 4 EL
Mühlenpfeffer 1 Prise
Mühlensalz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
104 (25)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

Grillfleisch:

1.Die Rindersteaks 1 Stunde in der Marinade und dann in etwas Pfeffer und Paprikagewürz wälzen. In eine vorgeheizte Steakpanne legen und in ca. 3-4 Minuten pro Seite anbraten, dabei Hitze herunter schalten und noch nachbräunen lassen. Bei Bedarf im Backofen ein bisschen bei leichter Hitze warmhalten.

Bratkartoffeln:

2.Die Kartoffeln nach dem schälen in Stücke schneiden und wässern, damit etwas Stärke austritt. Im erhitzen Bratenfett dann die gewürfelten Zwiebeln zusammen mit dem Sellerie und den Kartoffelscheiben mindestens 5 Minuten durchbraten, dabei immer wieder mit dem Bratwender umdrehen, Hitze herunterschalten und den Pfanneninhalt ca. 2 Minuten noch schmoren lassen.

Sour Cream:

3.Alle Zutaten für die weisse Sour-Cream miteinander kalt verrühren, in Schalen füllen und zum Schluss mit Salz und Mühlenpfeffer würzen.

Grillteller:

4.Die Portion mit dem fertigen Steaks belegen und würzen und mit frischer Gartenkresse bestücken. Dazu die fertigen gebratenen Kartoffeln mit dem Selleriegemüse geben und zusammen mit einem Schälchen Sour Cream servieren. Dazu passen kalte Getränke wie Saft, Bier und Wein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindergrillsteak mit Kresse und Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindergrillsteak mit Kresse und Bratkartoffeln“