Rinderfilet mit Champignonsauce

mittel-schwer
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet 400 Gramm
Champignons frisch 250 Gramm
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Rama Cremefine 200 Millilitter
Kräuter frisch etwas
Gemüsebrühe-Pulver etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kartoffeln 500 Gramm
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
309 (74)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Die Rinderfilets in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Danach in einem anderen Gefäß für ca. 15 Minuten bei 150 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben.

2.Champignons in dem Bratenfett der Rinderfilets anbraten. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und mitanbraten. Mit Rama Cremefine ablöschen. Die Sauce mit Gemüsebrühe-Pulver, Pfeffer und Salz würzen. Etwas einkochen lassen und kurz vor dem servieren die kleingehackten Kräuter unterrühren.

3.Die Kartoffeln paralell dazu schälen, schneiden und in heißem Öl frittieren (oder anbraten).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Champignonsauce“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Champignonsauce“