Schweinerückensteak mit Balsamico-Zwiebeln und als Beilage

1 Std leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinerückensteak 3
Sellerie mit Kraut 1 halber
Kartoffeln 5
Zwiebeln 3
Bohnen oder frisch 1 Dose
Frühstücksspeck 1 P
Kräutersalz etwas
Balsamicoessig dunkler etwas
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Zucker etwas
etwas Butter etwas
etwas Milch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Kartoffeln und den Sellerie schälen und in einen Topf mit Wasser und Salz geben und etwas Kraut vom Sellerie und weichkochen.

2.Die Dose Bohnen abgießen, abtropfen lassen und mit dem Frühstücksspeck umwickeln, beiseite stellen.

3.Die Schweinerückensteaks mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, beiseite stellen.

4.Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl leicht andünsten und anbraten, wenn dies abgeschlossen ist nach und nach dunklen Balsamicoessig aufgießen und einköcheln/ reduzieren lassen und dies 1-2 mal wiederholen. 1-2 TL Zucker hinzugeben.

5.Die Steaks in einer mit Öl erhitzten Pfanne anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad weitergaren. Die Länge hängt von der Dicke der Steaks ab.

6.Die Böhnchen im Speckmantel auch langsam in einer Pfanne mit Öl erhitzen.

7.Kartoffeln und Sellerie abgießen, das Kraut herausnehmen. Ein paar frische Krautblätter kleinhacken und nach dem Stampfen und würzen ( mit etwas Butter und Milch) mit Salz, Pfeffer und Kräutersalz hinzugeben. Püree warmhalten.

8.Die Steaks aus dem Backofen nehmen und in Alufolie wickeln und dort ein paar Minuten ruhen lassen. Danach kann serviert werden. Siehe Fotos.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinerückensteak mit Balsamico-Zwiebeln und als Beilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinerückensteak mit Balsamico-Zwiebeln und als Beilage“