Rinderbraten aus dem Backofen

1 Std 50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hochrippe frisch 1 kg
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Butterschmalz 3 EL
Karotte 1 Stk.
Knollensellerie 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 3 EL
Spätburgunder 250 ml
Wasser 350 ml
Pilze getrocknet 15 g
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholderbeeren 4 Stk.
Pimentkörner 4 Stk.
Gewürznelken 4 Stk.
Korianderkörner 1 TL
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Bockshornkleepulver 1 TL
Kartoffelstärke 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
2 Std

Backofen auf 180°Grad vorheizen!

1.Hohe Rippe mit Knoblauchpfeffer und Gewürzsalz würzen. Pilze in etwas Wasser einweichen! Karotte, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Alles grob schneiden und Knoblauch fein reiben. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und Hohe Rippe darin rundrum knusprig anbraten, dann aus dem Bräter nehmen. Dann Karotte, Sellerie, Zwiebel darin anrösten!

2.Dann Tomatenmark dazugeben und auch mitrösten. Mit Rotwein, Wasser, Pilze samt dem Einweichwasser ablöschen und kurz aufkochen. Lorbeerblätter und Gewürze dazugeben. Das Fleisch wieder in die Soße geben. Deckel drauf und im Ofen 1,5 Stunden schmoren. Evtl. auf der Hälfte einmal umdrehen!

3.Derweil Beilagen vorbereiten! Bei uns Salzkartoffeln mit Gemüse!

4.Nach 1,5 Stunden Fleisch aus der Soße nehmen. In Scheiben schneiden! Karotten und Sellerie auch rausnehmen. Kartoffelstärke in etwas Wasser verrühren und damit Soße binden. Mit Gewürzsalz, Knobipfeffer, Bockshornklee und Pfeffer abschmecken. Fleisch wieder in die Soße geben und warmhalten! Mit den gewünschte Beilagen servieren!

Knoblauchpfeffer:

5.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Gewürzsalz:

6.Mein Gewürzsalz

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten aus dem Backofen“