Dicke Rippe in Rotwein-Tomaten-Soße

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
dicke Rippe 1 kg
passierte Tomaten 200 ml 1 Dose
Rotwein trocken 1 Flasche
Suppengrün TK 1 Tasse
Zwiebel 1 St
Ajwar, Senf, Salz, Pfeffer, Pul Biber, Zucker etwas
Tomatenmark dreifach konzentriert etwas
Butter etwas
Rosmarin 2 Zweige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Rippe mit Ajwar und Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Butterschmalz von allen Seiten anbraten.

2.Die Zwiebel vierteln und zusammen mit dem Suppengrün und dem Tomatenmark anschwitzen.

3.Den Rotwein angießen und die passierten Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin dazugeben und für ca. 1,5 Std. im geschlossenen Bräter bei 180 Grad in den Ofen geben.

4.Danach das Fleisch in Alufolie wickeln und im Ofen ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Soße passieren und um etwa die Hälfte reduzieren.

5.In dieser Zeit die Beilagen zubereiten. Bei mir gab es Salzkartoffeln und Paprika.

6.Die Soße je nach Schärfeverträglichkeit mit Pul Biber würzen und eine Prise Zucker dazugeben. Durch das einkochen muss sie nicht mehr gebunden werden. Einen Stich Butter dazugeben.

7.Das Fleisch in Scheiben schneiden und kurz in der Soße ziehen lassen.

8.Mit den Beilagen auf dem Teller anrichten und genießen. Die Soße ist echt der Hammer!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dicke Rippe in Rotwein-Tomaten-Soße“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dicke Rippe in Rotwein-Tomaten-Soße“