Fleisch: Geschmorte Beinscheibe in Backobstsoße

2 Std 15 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbeinscheiben ca. 1,5 kg 2 Stück
Suppengemüse frisch 1 Bund
Zwiebel frisch 1 Stück
Mehl 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Butterschmalz 1 Esslöffel
Trockenfrüchte - hier: Cranberries, Aprikosen, Datteln, Pflaumen, Feigen 1 Hand voll
Metaxa oder Weinbrand 50 ml

Zubereitung

1.Die Früchte klein schneiden und ca. 4 Stunden im Metaxa marinieren.

2.Das Suppengemüse und die Zwiebeln putzen und grob würfeln.

3.Die Beinscheiben großzügig pfeffern und mehlieren.

4.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Nun das Suppengemüse und die Zwiebel dazu geben und etwas rösten.

5.Mit Wasser aufgießen, abdecken und bei geringer Temperatur ca. eine Stunde schmoren lassen.

6.Nach dieser Zeit das eingelegte Obst samt Alkohol zugeben und nochmals abgedeckt eine Stunde schmoren.

7.Das Fleisch aus der Soße nehmen und warm stellen.

8.Die Soße durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch einen Schuss Metaxa zugeben.

9.Nun das Fleisch vom Knochen lösen - bei mir fiel es freiwillig ab - und mit Klößen und der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Geschmorte Beinscheibe in Backobstsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Geschmorte Beinscheibe in Backobstsoße“