Fl/Lamm: Lammkeule geschmort

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lammkeule 1,8 kg
Gemüsezwiebel 1
Chinesischer Knoblauch 1
Rotwein trocken 300 ml
Fleur de sel mediteran etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rosmarin etwas
Speisestärke 1 EL
Schmand 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
862 (206)
Eiweiß
15,1 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
14,6 g

Zubereitung

1.Die Lammkeule waschen und trockentupfen. Dann von Haut, Fett und Sehnen befreien. Eine Schmorpfanne aufstellen und die Parüren (Haut, Fett und Sehnen) darin auslassen. Die Lammkeule gut würzen und in der Pfanne ohne Zugabe von weiterem Fett von allen Seiten gut anbraten.

2.Gemüsezwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zum Lamm in die Pfanne geben und ebenfalls mit anbraten. Ist die gewünschte Bräune erreicht, das Ganze mit dem Rotwein ablöschen.

3.Deckel auf die Pfanne und alles für ca. 2 Stunden auf kleiner Hitze schmoren lassen. In der Zeit 1-2 mal wenden. Eventuell Wasser nachgiessen.

4.Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und etwas ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Parüren aus der Soße fischen und die Soße abschmecken und ggf. würzen. Wer die Zwiebelstücken in der Soße nicht mag, giesst die Soße durch ein Sieb. Wir mögen sie aber gern.

5.Die Soße aufkochen und mit etwas Speistärke binden, wenn nötig und mit einem Kleks Schmand verfeinern. Den Knochen aus dem Fleisch löschen (wenn das Fleisch richtig gut ist, kann man ihn einfach herausdrehen) und das Fleisch in Scheiben schneiden.

6.Ich habe es dann wieder in die Soße gegeben, man kann es aber auch gern getrennt servieren. Bei uns gab es dazu Salzkartoffeln und Rahmwirsing. Ich wünsche euch allen einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fl/Lamm: Lammkeule geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fl/Lamm: Lammkeule geschmort“