Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes mit Honig-Senf-Soße

Rezept: Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes mit Honig-Senf-Soße
schnelles und richtig schmackhaftes Abendessen
50
schnelles und richtig schmackhaftes Abendessen
00:20
17
4923
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Hähnchenbrust frisch, ca. 250 g
1 Stück
Zwiebel frisch
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Esslöffel
Gänseschmalz ohne Grieben
etwas
Mehl
1 Esslöffel
Honig flüssig
1 Esslöffel
Senf mittelscharf
100 ml
Sahne 10% Fett
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
16,2 g
Fett
7,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes mit Honig-Senf-Soße

ZUBEREITUNG
Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes mit Honig-Senf-Soße

1
Das Fleisch von Sehnen und Fett befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
2
Das Gänseschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Zwiebelwürfel dazu geben und mit anrösten. Das Ganze mit Pfeffer würzen und etwas Mehl anstäuben.
3
Etwas Wasser angießen und das Fleisch ca. 5 Minuten sanft köcheln lassen.
4
In der Zwischenzeit Honig mit Senf und Sahne verrühren und zum Fleisch geben. Aufkochen lassen und eventuell mit Salz abschmecken.
5
Dazu gab es Spinatgnocchi, aufgebraten in Butterschmalz.

KOMMENTARE
Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes mit Honig-Senf-Soße

Benutzerbild von chrifra
   chrifra
geht Schweineschmalz auch?? weil Gänseschmalz hab ich nicht ?!
Benutzerbild von Miez
   Miez
... ein gutes Essen mit ´nem prima Sößchen, findet micha
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Mir läuft schon der Sabber. Himmlisch, alleine schon von der Optik. LG Brigitte
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das ist ein ganz fantastische Rezept.
Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Da könnte ich schwach werden. LG Benno

Um das Rezept "Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes mit Honig-Senf-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung