Schweinemedaillons mit Senf

40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Schweinefilet 350 g
Olivenöl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
süßer Senf 4 EL
Fleischbrühe 100 ml
suare Sahne 200 g
Speisestärke 1 TL
gehackte Petersilie 4 EL
Kresse 0,5 Beet
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Die Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in 5 cm große Stücke schneiden. Das Schweinefilet in 4 Stücke schneiden.

2.Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin 2 Minuten anbraten und herausnehmen. Das Fleisch rundherum salzen und pfeffern und von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Das Fleisch in der Pfanne mit 2 EL Senf bestreichen, noch einmal wenden und herausnehmen.

3.Die Brühe in den Bratensatz gießen. Saure Sahne mit Speisestärke verrühren, unter Rühren dazugeben und einmal aufkochen. Die Sauce mit 2 EL Senf, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Die Frühlingszwiebeln und Fleisch zugeben, kurz erwärmen und mit Kresse bestreut servieren.

4.Als Beilage schmecken Salzkartoffeln oder Butterkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Senf“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Senf“