Lammfilet in Senfkruste

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Semmelbrösel 30 g
gehackte glatte Petersilie 5 EL
Butter 2 EL
Dijon Senf 2 EL
Salzl und Pfeffer aus der Mühle etwas
Lammfilets á ca. 175 g 2
Mehl 1 EL
Olivenöl 2 EL
trockener Rotwein 150 ml
Aceto Balsamico 2 EL
Zweig Rosmarin ersatzweise getrockneten zerstoßen 1

Zubereitung

1.Brösel, Petersilie und weiche Butter mit dem Senf zu einer Paste verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit dem Mehl bestäuben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten, die Hitze reduzieren und in ca. 5-7 Minuten medium garen. Das Fleisch herausnehmen.

2.Den Bratensud in der Pfanne mit Rotwein und Balsamico ablöschen, die abgezupften Rosmarinnadeln dazugeben und die Sauce köcheln cremig reduzieren. Die Senfpaste auf das Fleisch streichen und wieder in die Pfanne zur Sauce geben. Unter dem Grill bei starker Hitze ca. 1-2 Minuten gratinieren, bis die Kruste goldgelb gebräunt ist.

3.Das Fleisch nochmal kurz ruhen lassen, dann schrag aufschneiden und mit dem Sösschen servieren. Zum Lammfleisch passt klassisch Bohnen, ein saftiges Kartoffelgratin und rote Bete.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilet in Senfkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilet in Senfkruste“