Miroton de boeuf - Überbackenes Rindfleisch

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gabs in meiner Kindheit oft! :-)
Rindfleisch gekocht/gebraten 500 g
Zwiebeln 300 g
Butter 80 g
Mehl 1 EL
Weißwein 0,125 L
Fleischbrühe/ vom obigen Rindfleisch 0,25 L
Essig 1 EL
Salz und Pfeffer nach Geschmack etwas
Paniermehl/ beim mir Panko 2 EL
Butter 50 g
Petersilie gehackt 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

1.Fleisch in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln in einer Pfanne mit 80g Butter anbraten bis sie Farbe bekommen. Dann mit Mehl besteuben und 5 Minuten weiter braten.

Backofen auf 200 Grad vorheizen!

2.Mit Wein, Essig und Fleischbrühe ablöschen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Soße in eine Auflaufform gießen. Das Fleisch darauf verteilen und mit der restlichen Soße übergießen.

3.Mit Semmelbrösel und Butterflöckchen bestreuen Im vorgeheizten Backofen 45 Minuten überbacken. Mit Petersilie bestreuen!

4.Dazu passen Reis oder Kartoffeln mit Salat! Oder Kartoffelbrei mit einem Ei mischen und mit einem Spritzbeutel um das Fleisch spritzen, dann backen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miroton de boeuf - Überbackenes Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miroton de boeuf - Überbackenes Rindfleisch“