Schweinefilet im Kartoffelgratinbett

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 600 g
Schweinefilet 500 g
Zwiebel 1 Stück
Weißwein 200 ml
Sahne 100 ml
Wasser 200 ml
Käse gerieben Gouda oder Emmentaler 200 g
Gemüsebrühe-Pulver 1 EL
Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas
scharfer Senf etwas
weißer Soßenbinder 3 EL
Schmelzkäse 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
6,1 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und mit der Schale ca 20 min kochen.

2.Das Filet mit Senf einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten scharf anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3.Eine Zwiebel in feine Würfel schneiden und im Bratenfett glasig dünsten. Mit Wasser, Wein und Sahne ablöschen und aufkochen. Die Brühe einrühren. Soßenbinder einrühren und aufkochen. Den Schmelzkäse einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Kartoffeln pellen und in dicke Scheiben schneiden. Das Filet ebenfalls in Scheiben schneiden. Fleisch und Kartoffeln dachziegelartig in eine Auflaufform schichten. Mit Käse betreuen. Für 200° ca 20 min in den Backofen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Kartoffelgratinbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Kartoffelgratinbett“