Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch

1 Std 45 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 600 gr
Zwiebel 1
Sauerkraut 1 Dose
Salz, Pfeffer etwas
Zucker 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Schweine-Hackfleisch 500 gr.
Butter 2 EL
Mehl 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Sahne 200 gr.
Toastbrot eiweißarm glutenfrei natriumarm 1 Scheibe
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1377 (329)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
29,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die Schale abziehen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Sauerkraut leicht ausdrücken und mit der Zwiebel mischen. Mit Salz, Zucker würzen. Sauerkraut in eine gefettete Aufflaufform geben.

2.Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schweinehack darin kräftig anbraten. Auf dem Sauerkraut verteilen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und dachziegelartig auf das Mett schichten.

3.1 EL Fett in einem kleinen topf schmelzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Gemüsebrühe und Sahne unter rühren zugießen. Aufkochen und 3-5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bechamelsoße gleichmäßig über die Kartoffeln gießen. Toastbrot würfeln und fein zerbröseln.

4.1 EL Fett schmelzen. zerkleinertes Brot und Fett mischen und auf den Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch“