Sauerkraut -Kassler-Auflauf

40 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kasselerkotelett ausgelöst 400 Gramm
Kartoffeln 400 Gramm
Butter 3 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Brühe 300 ml
Sahne 50 ml
Salz etwas
Muskat etwas
Sauerkraut 1 Glas
Bier Hell 75 ml
Lorbeerblatt 1
Zucker etwas
Laugenbrötchen 1
Lauchzwiebel frisch 5

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.In einen Topf die Butter zerlassen ,Mehl darin anschwitzen ,mit der Brühe angießen --aufkochen lassen ,Kartoffelwürfel dazu und 20 Minuten köcheln lassen .

2.Nun die Sahne einrühren ,mit Salz und Muskat abschmecken,

3.Kasseler in Würfel und die Lauchzwiebeln in Ringe scheiden ,

4.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kasselerwürfel anbraten ....herausnehmen und warm stellen.

5.Nun das abgetropfte Sauerkraut zu den Bratenfett geben ;Lorbeerlatt ,Salz ,Pfeffer dazu ,mit den Bier angießen und alles etwas einköcheln lassen und mit Zucker abschmecken.

6.Kasseler und Lauchzwiebeln unter das Sauerkraut heben und mit den Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben --erst Kartoffeln ,dann Sauerkraut ,

7.Das Laugenbrötchen zerbröseln über den Auflauf geben und ab damit in den 200c. heißen Ofen für ca.25 Minuten .

8.Auflauf aus den Ofen nehmen und etwas ruhen lassen ,auf einen Teller anrichten und genießen ---Guten Appetit;:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut -Kassler-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut -Kassler-Auflauf“