Kasseler auf Sauerkraut

40 Min leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Sauerkraut: etwas
Sauerkraut 1 Dose, mittelgroß
Gemüsebrühe 150 ml
Zwiebel 1 kleine
Kartoffel 1 mittelgroße
Kümmel ganz oder gemahlen 1 TL
Wacholderbeeren, zerstoßen 1 TL
Lorbeerblätter 2
frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Kasseler: etwas
rohe Kasseler 3
etwas Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

1.Das Sauerkraut in ein Sieb geben, waschen, abtropfen lassen und in einen Topf geben. Die Zwiebel fein würfeln, die Kartoffel schälen und fein reiben, beides zum Sauerkraut geben.Mit Gemüsebrühe angießen und die Gewürze dazugeben. Das Sauerkraut zum Kochen bringen und mit mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen, mit Pfeffer bestreuen.

2.In der Zwischenzeit die rohen Kasseler im Butterschmalz anbraten und auf das Kraut legen, etwa 20 Minuten mitgaren lassen.

3.Als Beilage Salzkartoffeln, Kartoffelbrei oder Schupfnudeln dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler auf Sauerkraut“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler auf Sauerkraut“