Aufläufe: Kartoffel-Zucchini-Auflauf mit Ei und Béchamel-Senf-Soße

1 Std 5 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 mittlere
Paprika rot, Rest 0,5
Champignons braun 150 g
Zucchini 1 mittlere
Dinkelmehl, Rest 1 EL
Pflanzenöl 2,5 EL
Serranoschinken 3 Scheiben
Pellkartoffeln festkochend, gegart 1 kg
Eier, hart gekocht 6
Für die Béchamel-Soße:
Butter 2 EL
Weizenmehl 1,5 EL
Cremefine zum Kochen 250 ml
Gemüsebrühe heiß 500 ml
Senf mittelscharf 2,5 EL
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Kerbel getrocknet 1 TL
Dill tiefgefroren 2 EL
Gewürze:
Kräutersalz etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss gemahlen 1 Prise
Chilipulver 1 Prise
Für die Kruste:
Paniermehl 4 EL
Butter 2 EL
Außerdem:
Küchenrolle zum Entfetten 2 Blatt
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel abziehen. Paprika und Zucchini waschen und putzen. Die Champignons putzen. Zwiebel und Paprika würfeln. Zucchini vierteln, und in nicht all zu dünne Scheiben schneiden. Die Champignons je nach Größe halbieren bzw. vierteln und auch in Scheiben schneiden.

2.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Paprika und Champignons darin ca. 5-7 Minuten anbraten, leicht salzen und pfeffern. Die Gemüsemischung aus der Pfanne nehmen, Fett etwas abtropfen lassen und zur Seite stellen.

3.Die Zucchini mit dem Dinkelmehl mischen, und in dem restlichen Fett anbraten, bis die Scheiben anfangen, weich zu werden. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Küchenrolle entfetten.

4.Den Serranoschinken fein würfeln. Die Kartoffeln und Eier abpellen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine große Auflaufform einschichten, etwas salzen und pfeffern. Die Eier halbieren, und auf den Kartoffeln verteilen, dann den Schinken drüber streuen. Die gebratene Zucchini mit dem anderen Gemüse mischen und auf dem Auflauf verteilen.

5.Für die Béchamel-Soße die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Dann das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Sobald das Mehl eine goldbraune Farbe hat, mit Cremefine und Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 3-4 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze dickflüssig einkochen lassen.

6.Senf und Zitronensaft unterrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chilipulver würzig abschmecken. Zum Schluss Kerbel und Dill zufügen.

7.Die Soße auf dem Auflauf verteilen und etwas glatt streichen. Für die Kruste das Paniermehl gleichmäßig darauf verteilen, dann die Butter in Flöckchen drüber geben. Im Ofen ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken, bis der Auflauf goldbraun ist. Portionsweise anrichten, und zusammen mit einem frischen Salat nach eigenem Gusto servieren. Guten Appetit, und viel Spaß beim Ausprobieren - schmeckt sehr lecker :-)!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aufläufe: Kartoffel-Zucchini-Auflauf mit Ei und Béchamel-Senf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aufläufe: Kartoffel-Zucchini-Auflauf mit Ei und Béchamel-Senf-Soße“