Mediterrane Kaninchenkeule mit Polentaschnitten

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kaninchenkeulen 5
unbehandelte Zitrone 1
frischer Rosmarin 2 TL
Sardellenfilets 3
schwarze Oliven ohne Stein 100 gr.
Kapern 3 EL
Tomatenmark 3 EL
Tomaten 1 Dose
Weißwein 1 l
Knoblauchzehen 3
Olivenöl 10 EL
Pfefferkörner 10
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Maisgrieß (vorbehandelt) 400 gr.
Wasser 2 l
Salz 1 TL
gehackter frischer Rosmarin 1 TL
Olivenöl etwas
Zucchini 3
kleine Zwiebel, abgezogen und gehackt 1
Knoblauchzehe, abgezogen und gehackt 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Kaninchenkeulen waschen und trocken tupfen, dann salzen und pfeffern. In einem Mörser Pfefferkörner, Rosmarin, Knoblauchzehen, Olivenöl und abgeriebene Zitronenschale zerstoßen und die Kaninchenkeulen damit einreiben. Diese darin eine Stunde ziehen lassen. Danach in der Pfanne die Keulen in Olivenöl anbraten und anschließend in eine Auflaufform legen. Mit Weißwein, Zitronensaft und den gestückelten Dosentomaten aufgießen und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze schmoren lassen.

2.Fein gehackte Sardellenfilets, halbierte Oliven und Kapern hinzugeben. Soße mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und nochmals 15 Minuten schmoren lassen. Für die Polentaschnitten das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, den Maisgrieß langsam einstreuen und unter Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis sich die Polenta vom Topfrand löst. Anschließend vom Herd nehmen und den Rosmarin untermischen. Danach auf einem Blech gleichmäßig ausstreichen, abkühlen lassen, in Stücke schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl braten.

3.Für die Zucchinistifte die Zucchini waschen, mit einem Löffel auskratzen und in 4 cm lange, fingerdicke Abschnitte schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Zucchinistifte in die Pfanne geben und bissfest anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterrane Kaninchenkeule mit Polentaschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterrane Kaninchenkeule mit Polentaschnitten“