Antipasti Italiano

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Champignons
Champignons 30 Stück
Olivenöl 1 Schuss
Knoblauchzehe 1 Stück
Petersilie glatt frisch 2 Bund
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Balsamico 1 Schuss
Zucchini
Zucchini 3 Stück
Olivenöl 1 Schuss
Basilikum 1 Bund
Knoblauchzehe 1 Stück
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Avocado-Salat
Avocado 3 Stück
Petersilie 1 Bund
Cocktailtomaten 9 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Limone 0,5 Stück
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Pulpo-Salat
Pulpo 700 g
Karotten 3 Stück
Staudensellerie 2 Stück
Petersilie 0,5 Bund
Knoblauchzehe 1 Stück
Zitrone 1 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Pfefferkörner 1 EL
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Champignons

1.Die Champignons waschen, den Strunk entfernen und in reichlich Olivenöl anbraten bis sie schön braun sind. Kleingehackten Knoblauch und Petersilie dazugeben und kurz mit braten, mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Champignons mit etwas Balsamico beträufeln. Mit der unteren Seite in ein Gefäß legen, so dass die Marinade einziehen kann. Minestens 2 Stunden durchziehen lassen und kalt servieren.

Zucchini

2.Die Zucchini in Scheiben schneiden. In reichlich Olivenöl braun anbraten. Den klein gehackten Knoblauch und fein geschnittenes Basilikum dazugeben und kurz mit braten lassen. Mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen und kalt servieren.

Avocado

3.Die Avocado schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Einen kleinen Bund glatte Petersilie fein hacken, je nach Geschmack eine kleine oder große Knoblauchzehe schälen und durchpressen, so viel Olivenöl hinzufügen, dass es cremig aber nicht zu flüssig wird. Eine halbe Limone ausdrücken und mit frischem Pfeffer aus der Mühle und Meersalz abschmecken - alles gut miteinander mischen und durchziehen lassen.

Pulpo

4.Den Pulpo waschen und in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Der Pulpo sollte komplett mit Wasser bedeckt sein. Die Karotten und eine Stange Sellerie grob schneiden. Das Gemüse, ein Lorbeerblatt, eine Handvoll Pfefferkörner und etwas Meersalz hinzufügen. Den Sud aufkochen lassen und anschließend ca. 45-60 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch ganz zart ist. Für den Sugo eine Karotte klein schneiden und in Salzwasser al dente kochen. Eine Stange Sellerie in feine Würfel schneiden. Etwas Petersilie fein hacken und eine kleine Knoblauchzehe schälen und durchpressen - alles in eine Schüssel geben. Das Ganze mit reichlich Olivenöl, etwas Flüssigkeit der gekochten Karotte und dem Pulpo auffüllen, so dass es nicht zu ölig ist. Mit frischem Pfeffer und Meersalz abschmecken. Den warmen, zartgekochten Pulpo in kleine Scheiben schneiden und unter den Sugo mischen. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen und kalt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasti Italiano“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasti Italiano“