Rehfilet an Trüffelremoulade mit gebratenen Pilzen

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rehrückenfilet geputzt 250 g
Butterschmalz 20 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauchzehe 1
Schalotte 1
Thymian 3 Zweige
Rosmarin 2 Zweige
Walnussöl 4 EL
Hühnerei 1
Balsamico weiß 1 EL
Zitrone Fruchtsaft 0,5
Salz 1 Prise
Dijonsenf 0,5 TL
Olivenöl 200 ml
Crème fraîche 1 EL
Petersilienblatt gehackt 0,5 EL
Schnittlauch gehackt 0,5 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitrone Fruchtsaft 1 EL
Trüffelöl 1 EL
Trüffel schwarz 0,5
Pilze gemischt 150 g
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 2 EL
Tasmanischer Honig "Leatherwood" 3 EL
Chilli gemahlen 0,5 Tl
Salz etwas
Blattsalate gemischt 200 g

Zubereitung

1.Das Rehrückenfilet mit der ungeschälten, angedrückten Knoblauchzehe, der ungeschälten, angedrückten Schalotte, Thymian, Rosmarin und Walnussöl ca. 1 Stunde marinieren.

2.Für die Trüffelremoulade das Ei, Balsamicoessig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, Dijonsenf und Olivenöl im Mixbecher mit der Quirlscheibe des Zauberstabs zu einer homogenen Masse mixen und abschmecken.

3.4 EL von dieser Mayonnaise mit der Crème Fraîche und den gehackten Kräutern verrühren. Die Remoulade mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Trüffelöl abschmecken und den fein gewürfelten Trüffel unterrühren.

4.Die Mischpilze putzen und in Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauchzehe schälen und hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze sowie die gewürfelte Schalotte und den gehackten Knoblauch darin anbraten. Den Honig zugeben und unterrühren. Dann das Ganze mit gemahlenem Chili würzen.

5.Den Backofen auf 120 °C vorheizen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Rehrücken darin anbraten, die Kräuter aus der Rehrückenmarinade zugeben, kurz mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rehrücken und die Kräuter auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben und im Backofen ca. 15 Minuten garen. Das Fleisch herausnehmen und kurz ruhen lassen.

6.Die Blattsalate waschen, putzen und trocken schleudern. Die Trüffelremoulade auf 4 Teller geben und die Blattsalate darum herum verteilen. Den Rehrücken in Scheiben schneiden und auf der Remoulade anrichten. Die Pilze mit Salz abschmecken, auf dem Teller verteilen und mit der Marinade überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehfilet an Trüffelremoulade mit gebratenen Pilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehfilet an Trüffelremoulade mit gebratenen Pilzen“