Rehfilet Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rehfilet Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Hähnchen braten – wie gelingt es am besten? - Tip
Hähnchen braten – wie gelingt es am besten?
Tipp
Saft-und kraftloses Fleisch
Tipp
ZUTATEN
  • Rehfilet
  • Rotkohl
  • Miniklöße
  • Orange und Apfel
  • Wacholder, Lorbeeren, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Basilikum
  • Schwammerlsuppe
  • Johannisbeeren
  • Sprühsahne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehfilet
  • Rehfilet
  • Salz und Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Spätzle
  • Mehl
  • Eier
  • Wasser
  • Salz
  • Rehsoße
  • Schalotten
  • Lorbeerblatt
  • Pfefferkörner zerstoßen
  • Wacholderbeeren zerdrückt
  • Thymian
  • Rotwein ersatzweise Wildfond
  • Aceto Balsamico
  • Wildfond
  • Butter eiskalt in Stücken
  • Salz und Pfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehgulasch
  • aus dem Vorderblatt geschnitten
  • Rehfilet
  • Chili rot
  • Zwiebel frisch
  • Rotwein trocken
  • Garam-Masala
  • Tandoori-Gewürz
  • Sesamöl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kräutercrepes
  • Mehl
  • Milch
  • Eier
  • Petersilie
  • Butter
  • Rehfüllung
  • Pfifferlinge
  • Poulardenbrust
  • Sahne
  • Ei
  • Salz
  • Pinienkerne geröstet
  • Petersilie
  • Rehfilet
  • Butter
  • Basilikum
  • Rote Bete-Schaum
  • Zwiebel
  • Butter
  • Rote Bete gekocht
  • Sahne
  • Butter
  • Champagner Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kartoffelpüree
  • Zwiebel gewürfelt
  • Butter
  • Kartoffeln
  • Sahne
  • Butter
  • Champagner Essig
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Soße ca 3 Std Schmorzeit
  • Rehknochen
  • Zwiebel
  • Möhren
  • Knollensellerie frisch
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Mehl
  • Rotwein
  • Wacholderbeere
  • Pfefferkörner schwarz
  • Lorbeerblatt Gewürz
  • Thymian frisch
  • Wildgewürz
  • Wildfond
  • Brühwürfel
  • Reh Filet
  • Johannisbeergelee
  • Sahne
  • Knödel und Pilze
  • Brötchen
  • Milch
  • Petersilie glatt frisch
  • Schnittlauch
  • Eier
  • Schalotte
  • Champignons braun
  • Shiitakepilze frisch
  • Butter
  • Butter
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Beilage
  • Romanesco
  • Baby-Möhren
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehfilet
  • Apfelrotkohl
  • Mini-Klöse
  • Buttermilch
  • Orange Apfelsine
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • frischen Knoblauch
  • Rosmarin, Thymian
  • Granatapfelkerne
  • Zitronen Orangenpfeffer und Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehjus und Rehfilet
  • Rehknochen
  • Reh Filet
  • Öl
  • Gemüseerzeugnisse Röstgemüse
  • Rotwein
  • Tomatenmark
  • Lorbeerblatt Gewürz
  • Gewürznelken
  • Wacholderbeere
  • Sternanis
  • Pfefferkörner
  • Speisestärke
  • Salz
  • Knödel
  • Steinpilze getrocknet
  • Weißbrot
  • Milch
  • Zwiebeln
  • Speck
  • Petersilie
  • Öl
  • Eier
  • Butter
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Püree im Mantel
  • Wirsing
  • Knollensellerie frisch
  • Sahne
  • Zitronensaft
  • Muskat
  • Butter zerlassen
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rotwein trocken
  • Schalotten
  • Speiseöl
  • Zucker
  • Honig
  • Cranberries getrocknet
  • Maronen vorgekocht
  • Zimt
  • Pfeffer, Salz
  • Abschnitte vom Filet
  • Bratensatz vom Anbraten der Filets
  • Öl
  • Schalotten
  • Portwein
  • Rotwein trocken
  • Lorbeerblatt
  • Zartbitterschokolade
  • Butter
  • Mehl
  • Pfeffer, Salz, Prise Zucker
  • Weizenvollkornmehl
  • Wasser
  • Eier Gr L
  • Salz
  • Speiseöl
  • Reh-Filet
  • Wacholder
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • Rosmarin frisch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehrückenfilet geputzt
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchzehe
  • Schalotte
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Walnussöl
  • Hühnerei
  • Balsamico weiß
  • Zitrone Fruchtsaft
  • Salz
  • Dijonsenf
  • Olivenöl
  • Creme fraiche
  • Petersilienblatt gehackt
  • Schnittlauch gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone Fruchtsaft
  • Trüffelöl
  • Trüffel schwarz
  • Pilze gemischt
  • Schalotte
  • Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Tasmanischer Honig Leatherwood
  • Chilli gemahlen
  • Salz
  • Blattsalate gemischt
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Edles Wild: Rehfilet

Rehfilets sind eine edle Speise, da sie besonders zart sind und Sie dieses Stück zudem einfacher verarbeiten können als den ganzen Rehrücken. Außerdem sind Rehfilets empfehlenswert für die kalorienbewusste, gesunde Ernährung. Das Fleisch ist mager, enthält große Mengen von Eiweiß, Eisen und B-Vitamin und ist sehr cholesterinarm. Die beste Zeit, um Rehfleisch aus der Region zu kaufen, sind die Monate Mai bis Januar. Aber auch im übrigen Jahr können Sie tiefgefrorene Rehfilets im gut sortierten Fachhandel finden.

Feine Gewürze und deftige Beilagen

Wie die meisten Wildgerichte passt zartes Rehfleisch am besten zur herbstlichen Küche. Eine selbstgemachte Bratensauce, für die Sie auch Sehnen und Knochen verwenden können, rundet den aromatischen Fleischgeschmack besonders gut ab. Rotwein und feine Kräuter wie Piment, Lorbeer, Wacholder, Rosmarin und Thymian ergänzen die Sauce perfekt. Auch bei den Beilagen sollten Sie auf bewährte, deftige Rezepte setzen. Knödel, Kartoffelpüree, Spätzle, Rosenkohl und Rotkohl machen Ihre Gerichte mit Rehfilet noch schmackhafter.
Empfehlung