Tacchina arrosto mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinispalten

Rezept: Tacchina arrosto mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinispalten
Histaminfreier Putenrollbraten
10
Histaminfreier Putenrollbraten
6
3468
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Putenrollbraten ungewürzt
2
Zwiebeln
3 Zehen
Knoblauch
2
Paprikaschoten rot
1
Paprikaschote grün
2
Schalotten
400 Gramm
Kartoffeln klein festkochend
1 Stück
Sellerieknolle
1 Stück
Petersilienwurzel
1
Karotte
1 Zweig
Petersilie glatt frisch
2 Zweige
Rosmarin frisch
1 Stück
Staudensellerie
300 ml
Gemüsebrühe hefefrei am besten selbst gekocht!
4 Stück
Zucchini frisch
2 TL
Paprika edelsüß
2 TL
Paprikamark
50 ml
Olivenöl
Salz, Pfeffer
1
Bratschlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.06.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2147 (513)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
52,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tacchina arrosto mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinispalten

ZUBEREITUNG
Tacchina arrosto mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinispalten

1
Putenrollbraten waschen und trocknen
2
Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver kräftig würzen
3
Gemüse (Karotten, Sellerie, Staudensellerie) waschen, putzen und grob zerteilen. 2 Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe ebenfalls schälen und grob zerteilen.
4
100 ml Gemüsebrühe erwärmen, 2 TL Paprikamark und 1 EL Olivenöl dazugeben
5
Backofen auf 180° Umluft vorheizen
6
Fleisch, zerkleinerte Gemüse und Flüssigkeit in den Bratschlauch geben, nach Vorgabe verschließen und für ca. 45-60 Minuten in den Backofen geben.
7
Kartoffeln waschen und in gesalzenem Wasser für ca. 20 Minuten kochen
8
Zucchini waschen, dritteln, dann senkrecht stehend erst halbieren und anschließend in Spalten schneiden. Schalotten schälen, halbieren und in Streifen Schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Spalten schneiden. 1 rote Paprikaschote in Streifen schneiden, dann würfeln.
9
Kartoffeln nach 20 Minuten abgießen und pellen, dann längs halbieren
10
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zucchinispalten, die Schalottenstreifen, die Knoblauchscheiben und die Paprikawürfel anbraten. Nach 5 Minuten 100 ml. Gemüsebrühe angießen und sanft garen lassen.
11
In einer weiteren Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die Kartoffelhälften hineingeben und 2 Zweige Rosmarin dazu zupfen. 1 Knoblauchzehe als Geschmacksträger mitbraten, salzen und pfeffern.
12
Nach 45-60 Minuten den Rollbraten aus dem Ofen nehmen, die Folie oben aufschneiden, Braten in Alufolie wickeln und zum ruhen in den ausgeschalteten Backofen geben.
13
Den Bratensaft mit den Gemüsen in eine Kaserolle geben und mit einem Pürierstab fein zerkleinern (Ist eigentlich Bindung genüg für die Sauce). Jetzt noch so viel Gemüsebrühe zugeben, bis die gewünschte Konstistenz der Sauce erreicht ist.
14
Braten aufschneiden und mit Kartoffeln, Zucchinigemüse und Sauce anrichten.

KOMMENTARE
Tacchina arrosto mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinispalten

Benutzerbild von orchide
   orchide
Tolles Rezept 5+++++ Sterne dafür und liebe Grüsse .O.
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
hört sich echt lecker an, klasse dokumentiert in Wort und Bild, ich habs mir notiert. LG Peter
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
es ist nicht nur wunderbares rz sondern ist auch wunderbar gelungen. hut ab und 5* sowie glg christine
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sieht toll lecker aus. Ein feines Rezept. 5* und LG.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Ein Himmlisches und Leckeres gericht das haste sehr gut gekocht bin begeistert 5* Lg Bruno
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das sieht soooooo toll aus, dass ich das schon jetzt zum Frühstück verspeisen könnte. Ich habe es mir aber auf jeden Fall mal in mein Kochbuch verschoben und bin sicher, dass das in der nächsten Zeit auf den Tisch kommt. ;-)))))

Um das Rezept "Tacchina arrosto mit Rosmarinkartoffeln und Zucchinispalten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung