Irisches Rinderkotelett mit gebackenen Zwiebeln und Salat

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Irisches Rinderkotelett 2 a 250g
Knoblauchzehen 2
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Honig 1 TL
Olivenöl 1 EL
Gebackene Zwiebeln
Zwiebeln groß 2
Ei 1
Mehl 4 EL
Bier 100 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver edelsüß 1 Messerspitze
Pflanzenöl zum Frittieren etwas
Salat
Feldsalat 0,5
Joghurt 50 g
Olivenöl etwas
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Steak

1.Knoblauch schälen, grob hacken und mit Meersalz und Olivenöl im Mörser zerstoßen. Mit Honig und Pfeffer mischen.

2.Die Steaks mit der Marinade einmassieren und über Nacht ziehen lassen.

3.Eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank holen und in einer glühend heißen Grillpfanne ohne Öl von beiden Seiten je 2 Minuten braten. Anschließend im Ofen bei 100°C ruhen lassen.

Gebackene Zwiebeln

4.Zwiebeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Aus Mehl, Bier und Ei einen Teig mischen und mit Paprikapulver, Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

5.Die Zwiebelscheiben darin wenden und in heißem Öl goldbraun ausbacken. auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Salat

6.Salat waschen, trocknen und grob zupfen. Aus Joghurt, Olivenöl,Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker ein leichtes Dressing mixen und über den Salat geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Irisches Rinderkotelett mit gebackenen Zwiebeln und Salat“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irisches Rinderkotelett mit gebackenen Zwiebeln und Salat“