Dreierlei vom Salat mit selbstgebackenem Bierbrot und Nuss-Limetten-Butter

Rezept: Dreierlei vom Salat mit selbstgebackenem Bierbrot und Nuss-Limetten-Butter
11
02:20
2
1412
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Avocadosalat:
1 Stk.
Avocado
250 g
Büffelmozzarella
5 Stk.
Cherrytomaten
Basilikumblätter
3 EL
Olivenöl
3 EL
Haselnussbalsamico
1 TL
Puderzucker
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Mango-Chili-Salat:
1 Stk.
Mango
1 Stk.
Paprika rot
1 Stk.
Chilischote
Salz und Pfeffer
Öl
Balsamico Bianco
1 Bd
Petersilie
Für den Möhren-Feta-Walnusssalat:
60 g
Walnuss gehackt
600 g
Möhren
300 ml
Brühe
4 EL
Rapsöl
4 EL
Apfelessig
5 EL
Orangensaft
1 TL
Himbeergelee
1 TL
Senf mittelscharf
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
200 g
Schafskäse
1 EL
Petersilie gehackt
Für das Kartoffel-Bier-Brot:
150 g
Kartoffeln mehlig
150 g
Roggenmehl
400 g
Weizenmehl
0,5 Stk.
Hefe Würfel
175 ml
Bier
1 EL
Salz
60 g
Walnüsse
Für die Nuss-Limetten-Butter:
40 g
Nüsse gehackt
125 g
Butter weich
0,5 Stk.
Limette unbehandelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
31.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
16,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dreierlei vom Salat mit selbstgebackenem Bierbrot und Nuss-Limetten-Butter

ZUBEREITUNG
Dreierlei vom Salat mit selbstgebackenem Bierbrot und Nuss-Limetten-Butter

Avocadosalat
1
Avocado, Tomaten und Büffelmozzarella in Scheiben schneiden und mit den Basilikumblättern garnieren. Olivenöl mit Haselnussbalsamico, Puderzucker, Pfeffer und Salz verrühren und das Dressing über den Salat träufeln.
Mango-Chili-Salat
2
Mango und Paprika schälen und in kleine Würfel schneiden. Chili und Petersilie klein hacken. Aus Balsamico, Salz, Pfeffer und Öl ein Dressing herstellen. Anschließend Mango, Paprika, Chili und Petersilie mit dem Dressing mixen und servieren.
Möhren-Feta-Walnusssalat
3
Walnüsse in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Möhren schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in kochender Brühe circa 3 bis 5 Minuten bissfest garen. Abtropfen und etwas abkühlen lassen.
4
Öl, Essig, Orangensaft, Gelee und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren untermischen und kurze Zeit durchziehen lassen. Schafskäse zerbröseln, mit den Nüssen und der Petersilie über den Salat streuen und nach Wunsch auf Salatblättern servieren.
Kartoffel-Bier-Brot
5
Kartoffeln schälen, waschen, weich kochen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung schieben, Hefe hineinbröckeln, mit etwas lauwarmem Wasser (gesamt: circa 160 ml) verrühren. Nun abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
6
Kartoffeln, das restliche Wasser, Bier (etwa 15 ml übrig lassen, um das Brot später damit zu bestreichen) und Salz dazugeben, verkneten und weitere 40 Minuten gehen lassen. Walnüsse grob hacken, unterkneten, den Teig zu einem Laib formen, in eine gefettete Kastenform geben und weitere circa 30 Minuten gehen lassen.
7
Brot mit restlichem Bier bestreichen, mit Mehl bestäuben und im vorgeheizten Backofen erst 5 Minuten bei 240°C und anschließend 40 bis 50 Minuten bei 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und zu Gegrilltem und Party-Salaten servieren.
Nuss-Limetten-Butter
8
Nüsse in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen. Butter schaumig schlagen, Nüsse unterrühren und die Butter mit Limettenabrieb und -saft sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Butter zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und bis zum Servieren kalt stellen.

KOMMENTARE
Dreierlei vom Salat mit selbstgebackenem Bierbrot und Nuss-Limetten-Butter

Benutzerbild von CharlyChap
   CharlyChap
dazu gab es einen niedergegarten kalbsbraten mit den Salaten. absolut top! 5* reichen eigentlich nicht! ;-)
Benutzerbild von CharlyChap
   CharlyChap
das Brot in Kombination mit der Butter ist unfassbar lecker!

Um das Rezept "Dreierlei vom Salat mit selbstgebackenem Bierbrot und Nuss-Limetten-Butter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung