Kohlrabischnitzel mit Paprika-Kartoffelpüree und Friseesalat

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Kohlrabischnitzel:
Kohlrabi ( ca. 400g ) 0,5
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl 50 g
Ei 1
Semmelbrösel 50 g
Hartkäse gerieben 10 g
3 - 4 EL Pfannenbutter 4 EL
Kartoffelpüree mit Paprika:
rote ( alternativ grüne oder gelbe ) Paprika ca.200 g ) 1
Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Milch 50 ml
Butter 1 EL
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,25 TL
Muskat 1 Prise
Kochsahne 1 EL
Für den Salat:
Friseesalat 0,25 Kopf
Balsamico Essig ( Balsamico Essig hell hier: Classa Gourmet Bianca ) 2 EL
Olivenöl 2 EL
Wasser 2 EL
Ahornsirup 1 EL
Salz 1 Prise
Schnittlauch 8 Stängel
Zum Servieren:
Maggikraut ( Liebstöckel ) zum Garnieren 2 Zweige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
21,9 g
Fett
10,4 g

Zubereitung

Kohlrabischnitzel:

1.Kohlrabi schälen, waschen und in Scheiben ( ca. 1 cm dick ) schneiden. Kräftig salzen und pfeffern, panieren ( Mehl, Ei, Semmelbrösel + geriebener Hartkäse ) und in Pfannenbutter ( 3 – 4 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten und anschließend ca. 10 – 15 Minuten weiter auf kleinster Stufe garen/köcheln lassen. Dabei 1 – 2 drehen.

Kartoffelpüree:

2.1 rote Paprika ( grüne oder gelbe ) Paprika mit dem Sparschäler schälen, putzen und grob würfeln. 400 g Kartoffeln ( am besten mehlig kochende ), schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Paprikawürfel 10 Minuten vor Ende der Kartoffelgarzeit zugeben. Abgießen und mit einem Stampfer fein stampfen. Ca. 125 ml heiße Milch und Butter ( 1 EL ) nach und nach unterrühren/unterstampfen. Mit Salz ( ½ TL ), Pfeffer ( ¼ TL ), Muskat ( 1 Prise ) und Kochsahne ( 1 EL ) abschmecken. Falls das Püree zu fest, noch etwas Milch zufügen. Restliches Panierei mit etwas Panade mischen, braten und kreisrunde ( 4 – 5 cm ) Kreise ( Glas ) zum Garnieren ausstechen.

Salat:

3.Salat putzen, waschen und gut trocknen ( Entweder mit Küchenpapier oder mit der Salatschleuder ). Vinaigrette aus Balsamico Essig ( 2 EL ), Olivenöl ( 2 EL ), Wasser ( 2 EL ), Ahornsirup ( 1 EL ), Salz ( 1 Prise ) und Schnittlauchröllchen anrühren. Kurz vor dem Servieren mit der Vinaigrette beträufeln.

Servieren:

4.Kohlrabischnitzel mit Paprika-Kartoffelpüree, mit Maggikraut und Panierei garniert und mit Friseesalat servieren.

Tipps:

5.Alternativ zu Kartoffelpüree, Kartoffelpilze oder Pommes frites. Lies mehr über Kartoffelbrei Variationen in meinem Rezept: Kartoffelpüree Variationen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabischnitzel mit Paprika-Kartoffelpüree und Friseesalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabischnitzel mit Paprika-Kartoffelpüree und Friseesalat“