Ofen-Frikadellen

1 Std 10 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Brötchen vom Vortag 1
Zwiebeln, mittelgroß 2
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Mett 250 gr.
Eier 2
Senf mittelscharf 2 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Champignons 750 gr
Thymian frisch 0,5 Bund
Bacon 50 gr.
Mehl 2 EL
Schlagsahne 150 gr.
Gemüsebrühe 2 EL

Zubereitung

1.Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen, eine Zwiebel fein würfeln. Hack, Mett , ausgedrücktes Brötchen, Eier, Senf, Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. Daraus mit angefeuchteten Händen 12 Frikadellen formen, in eine große Auflaufform oder Pfanne setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C zunächst 25 bis 30 Miinuten backen.

2.Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und bis auf etwas zum Garnieren abzupfen. Übrige Zwiebel fein würfeln.

3.Bacon in einer hohen Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen . Pilze im heißen Speckfett portionsweise unter wenden kräftig anbraten. Rest Zwiebel und Thymian kurz mit anbraten, Bacon wieder hinzufügen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen lassen. 3/4 Liter Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

4.Pizrahm mit Salz, Pfeffer abschmecken, um die Frikadellen gießen und ca. 20 Minuten weiterschmoren. Dazu passen Spätzle oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofen-Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofen-Frikadellen“