Jägerbuletten

1 Std 35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 1
Milch 150 ml
Champignons braun 200 gr.
Kräuterseitlinge 200 gr.
Pfeffer grün in Essig eingelegt 3 TL
Petersilie 1 Bund
Rama Cremefine 200 ml
Rinderhackfleisch 500 gr.
Ei 1
Senf 1 EL
Salz etwas
Paprika edelsüß 0,5 TL
Rapsöl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

1.Brötchen in dünne Scheiben schneiden .In eine flache Form legen ,mit der Milch übergießen ,10 Min.einweichen ,dann mit den Händen durchkneten . Pilze putzen und je nach Größe halbieren .Grüne Pfefferkörner und Petersilie hacken .

2.Hackfleisch in einer Schüssel mit eingeweichten Brötchen ,Ei ,Senf ,der Hälfte des grünen Pfeffers und der Petersilie ,Salz und Paprikapulver gleichmäßig mischen .

3.1El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kräftig anbraten . Die Rama Cremefine zugeben und aufkochen lassen .Restlichen grünen Pfeffer und Petersilie unterrühren .Sauce mit Salz abschmecken .

4.2 El Öl in einer Pfanne erhitzen .Hackmasse mit feuchten Händen zu 8 Buletten formen .Buletten bei mittlerer Hitze 10-15 Min.von beiden Seiten braun braten. Jägerbuletten auf Tellern anrichten und mit etwas Petersilie bestreut servieren. Dazu gab es Spätzle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerbuletten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerbuletten“