Jägerklößchen mit frischen Waldpilzen ...

30 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rind Hackfleisch frisch 250 g
Ei 1
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
Pfeffer, Salz etwas
Öl 2 Esslöffel
Waldpilze - ich hatte Maronen 350 g
Schinkenwürfel 40 g
Zwiebel gehackt 1
Sahne 200 ml
Fleischbrühe 150 ml
Petersilie gehackt 1 Bund
Bratensaft - zerhackt 1 Würfel
Pfeffer, Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
20,7 g

Zubereitung

1.Aus dem Hackfleisch, Ei, Semmelbröseln, Zwiebel, Pfeffer und Salz einen Hackteig herstellen, etwas ruhen lassen und dann mit feuchten Händen kleine Bällchen formen.

2.Diese Bällchen in einem Esslöffel Öl rundum braun anbraten, aus der Pfanne heben und beiseite stellen.

3.In der Pfanne den 2. Esslöffel Öl erhitzen, die Pilze zugeben, mit Schinkenwürfeln und Zwiebeln bestreuen und unter gelegentlichem Wenden bei großer Hitze anbraten, bis die Pilze appetitlich goldbraun geworden sind.

4.Mit Sahne und Brühe ablöschen, die Hitze reduzieren, die Hälfte der Petersilie, Pfeffer, Salz und den Bratensaft einrühren, die angebratenen Hackbällchen hineinsetzen, einen Deckel auf die Pfanne legen und etwa 4 bis 5 Minuten leise köcheln lassen.

5.Noch einmal abschmecken und die Jägerklößchen mit Petersilie bestreut zu Kartoffeln oder Spätzle servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerklößchen mit frischen Waldpilzen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerklößchen mit frischen Waldpilzen ...“